Kangaroos/Wallabies

Achtung! Kangaroos kreuzen!

Mit tierisch viel Spaß unterhalten die Kangaroos ihr Publikum als Akrobatik- und Turn-Showgruppe. Die rund 40 Kinder und Jugendlichen im Alter von 7 bis 22 Jahren sind auf vielen Veranstaltungen ein echter Hingucker – und Medaillensammler auf vielen Wettkämpfen!

Ganz wie ihre tierischen Vorbilder haben auch die Werler Kangaroos auf Wettkämpfen und Meisterschaften schon oft den großen Sprung gemacht.  Seit 1997 nimmt die Werler Mannschaft erfolgreich an dem Showwettkampf Tuju Stars (damals Tuju Oscar) teil und ist dort bereits vier Mal Bundesfinalsieger geworden.

2018 haben sie sich für den Showwettbewerb Rendezvous der Besten qualifiziert und mit ausgezeichnetem Erfolg teilgenommen. Mit ihrer Choreographie „Clowns“ wurden sie mit dem Zertifikat „Showgruppe des Jahres“ ausgezeichnet. Die Kangaroos durften zudem bereits vier Mal beim Feuerwerk der Turnkunst in der Dortmunder Westfalenhalle auftreten.

Hier ein Auszug der Tourdaten der letzten Jahre:

  • 2011 Illingen 11. Bundesfinale TuJu-Stars (3. Platz)
  • 2011 Schweiz/ 14. Weltgymnaestrada Lausanne
  • 2012 Werl 12. Bundesfinale TuJu-Stars (1. Platz)
  • 2012 Portugal 8. Eurogymnaestrada Coimbra
  • 2013 Ludwigshafen 13. Bundesfinale TuJu-Stars (3. Platz)
  • 2014 Flöha 14. Bundesfinale TuJu-Stars (1. Platz)
  • 2014 Schweden 9. Eurogymnaestrada Göteborg (Silber)
  • 2015 Meßstetten 15. Bundesfinale TuJu-Stars (4. Platz)
  • 2016 Hofgeismar 16. Bundesfinale TuJu-Stars (3.Platz)
  • 2017 Berlin 17. Bundesfinale TuJu-Stars (3. Platz)
  • 2018 Hamm 18. Bundesfinale TuJu-Stars (5. Platz)
  • 2019 Hatten 19. Bundesfinale Tuju-Stars (3. Platz)

Kangaroos hüpfen weltweit: Die Krönung für die Kangaroos war die Nominierung durch den Deutschen Turnerbund für die 12. Weltgymnaestrada im Juli 2003 in Lissabon. Dieser Höhepunkt wiederholte sich 2007. Die Werler Kangaroos waren zum zweiten Mal als Botschafter für Deutschland zur Weltgymnaestrada in Dornbirn ausgewählt worden. 32.000 Sportler aus der ganzen Welt traten in Österreich an – und die Kangaroos aus Werl waren mittendrin!

Ein weiteres Highlight im Jahr 2014 war die Europameisterschaft in Helsingborg/Schweden, bei der das Werler Team mit Silber prämiert wurde.

  • Trainingszeiten: Freitag von 16:15 – 18:45 Uhr in der Overbergturnhalle
  • Trainerinnen:  Britta Koch und Annika Schwerdt
  • Kontakt: Da es sich im Training um Leistungssport handelt, ist kein spontanes Probetraining möglich. Bei Interesse können Sie sich unter folgenden Nummern über ein Schnuppertraining informieren: Martina Grote (02922/84754) und Marlies Krollmann (02383/3175)

Kangaroos zur Miete
Wenn auch Sie ein sportliches Highlight für Ihre nächste Firmenfeier suchen, wenden Sie sich am besten gleich an Martina Grote (02922/84754) oder Sie schauen bei den Kangaroos im Internet vorbei!

Die Werler Kangeroos – hier bei einem Auftritt auf einem Bundesfinale.
Mit den Kangaroos geht es hoch hinaus!

Die Wallabies

Mittlerweile haben die erfolgreichen Kangaroos Zuwachs und Konkurrenz aus dem eigenen Lager bekommen. Mit den Wallabies ist  eine zweite ambitionierte Akrobatiktruppe entstanden, die auch bereits wichtige Wettkampferfahrung sammeln konnte und mit guten Platzierungen für Furore sorgte.

Mit sehr viel Freude und Ausdauer sind die Mädels bei der Sache. Turnerisch, akrobatisch und tänzerisch versuchen sie immer wieder etwas Neues einzufangen. Zurzeit besteht das Team aus 20 Mädchen im Alter von 7 bis 16 Jahren. Nach den Sommerferien 2019 wird wieder neuer Nachwuchs aufgenommen, um dann mit einem neuen Programm zu starten.

  • Trainingszeiten: Donnerstag von 16 – 19 Uhr in der Overbergturnhalle
  • Trainerinnen: Martina Grote und Marlies Krollmann
  • Kontakt: Da es sich im Training um Leistungssport handelt, ist kein spontanes Probetraining möglich. Bei Interesse können Sie sich unter folgenden Nummern über ein Schnuppertraining informieren: Martina Grote (02922/84754) und Marlies Krollmann (02383/3175)
Die Wallabies – hier auf der Bühne des Werler Karnevals.
Die Wallabies verzaubern als buntes Vogelnest das Publikum.

Weitere Angebote aus dem Bereich Turnen und Gymnastik finden Sie auf den Seiten Breitensport (u.a. Kinderturnen) und Turnen/Sportakrobatik.